Produktrecherche: Hundeanhänger für das Fahrrad im Detail

 

Wir haben die Kerneigenschaften der meistverkauften Hundeanhänger fürs Fahrrad, anhand von Kundenerfahrungen, für Dich zusammengetragen. Im Folgenden präsentieren wir Dir die drei Bestseller der Marken Trixie, Homcom und PawHut.

Zahlreiche, stets positive Kundenstimmen untermauern die Qualität der hier aufgeführten Hundefahrradanhänger nachweislich. Nichtsdestotrotz haben wir uns auch den Minuspunkten gewidmet und führen diese objektiv für Dich auf.

 

Die 3 Bestseller des Jahres 2016/2017

 

1. Trixie 12814 HundeanhängerTrixie 12814 Fahrradanhänger Hund

Einer der bei Kunden beliebtesten Hundeanhänger fürs Fahrrad aus dem Internet ist der Trixie 12814. In unserer Recherche konnten wir die positiven Meinungen aus dem Internet nur bestätigen, denn der Trixie 12814 bietet einfach alles, was man von einem guten Produkt erwartet.

Befestigung des Anhängers

Die Befestigung des geht sehr schnell und ohne Probleme vonstatten. Befestigt wird der Anhänger am unteren Rahmen, wobei man nicht bei der Nutzung des Gepäckträgers oder einer Satteltasche behindert wird. Das Befestigen an sich geschieht schnell und problemlos, es erklärt sich eigentlich fast von selbst. Das ist auch gut so, denn die Anleitung ist keine wirkliche Hilfe. Eine zusätzliche Sicherheitsleine verhindert, dass er sich einfach löst, wenn die Kupplung nicht mehr hält. Ein Plus für die Sicherheit also.

Reflektierende Streifen

Wenn du auch mal in der Nacht oder im Dunkeln unterwegs bist, dann werden dir die reflektierenden Streifen am Hundeanhänger gefallen. Da andere Verkehrsteilnehmer nicht damit rechnen werden, dass du ein großes zusätzliches Gefährt hinter dir herziehst, kann es ansonsten schwierig bzw. gefährlich werden. Schließlich ist ein Hundeanhänger wesentlich breiter als ein Fahrrad.

Größe

Damit sich ein Hund im Fahrradanhänger wohl fühlt, sollte er ausreichend Platz zur Verfügung haben. Gerade bei großen Hunden kann dies schwierig werden. Beim Trixie ist dies jedoch nicht der Fall. Auch wenn der Hund sitzt oder steht, hat er mehr als genug Platz zur Verfügung, selbst wenn es sich um ein großes Tier handelt. Hiermit ist natürlich die Höhe gemeint. Aber auch die Breite ist großzügig bemessen, übertrieben wurde jedoch nicht. Wenn es sich um kleine Hunde handelt, kommen aufgrund der großzügigen Breite auch zwei Hunde im Anhänger unter.

Qualität und Äußeres

Das Äußere des Trixie Hundeanhängers ist relativ schlicht und fällt durch sein Design wenig auf. Dennoch wirkt der Anhänger sehr hochwertig und man kann keine Mängel an der Verarbeitung feststellen. Dies bestätigt sich auch in den fast durchweg positiven Rezensionen, die das Produkt von bisherigen Käufern erhalten hat.

Vor- und Nachteile

Vorteile:
  • Viel Platz sogar für zwei Hunde
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Einfache Befestigung an allen gängigen Fahrrädern
  • inkl. zusätzlicher Sicherheitsleine & mit reichlich Reflektoren ausgestattet

Nachteil:
  • Mitgelieferte Sicherheitsleine ggfs. zu kurz (Leine ist jedoch flexibel austauschbar)

Schutz vor Wind sowie Regen und eine Leine

Zu der Standardausstattung fast aller Hundeanhänger fürs Fahrrad zählt ein Schutz vor Wind und Regen. Dieser lässt sich bei Bedarf runterrollen und verwenden. Sehr praktisch, wenn man keinen nassen Hund im Haus haben möchte. Beim Trixie lässt sich der Schutz leicht ausrollen und gut verwenden. Was die Leine angeht, muss auch mal etwas Kritik sein: Sie ist einfach zu kurz. Vor allem größere Hunde werden ihre Probleme mit der für sie zu kurzen Leine haben, welche ihre Bewegungsfreiheit einschränkt. Glücklicherweise ist die Befestigung der Leine so konstruiert, dass sie auch durch eine andere Leine ausgetauscht werden kann. Sofern der eigene Hund nicht ziemlich klein ist, würden wir einen Austausch der Leine empfehlen.

Federung

Okay, letztendlich Federn auch die Reifen an sich ein wenig. Dennoch hätte eine zusätzliche Federung dem Trixie gut getan. Schließlich gefällt es auch einem Hund nicht besonders, wenn er bei einer unebenen Straße ständig Schläge verspürt. Unebene Straßen sind zwar in Ordnung, aber zu viel sollte es nicht sein, damit es dem Tier auch noch Spaß macht.

Fazit: Trixie 12814 Hundeanhänger

In unserer Recherche hat sich der Trixie bewährt. Seine Qualität konnte überzeugen, sein schlichtes, aber schönes Äußeres ebenfalls. Kleine Abzüge gibt es für die zu kurze Leine und die fehlende Federung. Ansonsten findet sich aber alles, was einen guten Hundeanhänger fürs Fahrrad ausmacht. Deshalb gibt es von uns eine klare Empfehlung für den Anhänger von Trixie.

 

2. Homcom HundeanhängerHundeanhänger Fahrradanhänger Hunde Fahrrad Anhänger Weiß/Schwarz NEU - 3

Von Homcom wird ein Modell angeboten, welches nicht nur mit seiner guten Ausstattung, sondern auch mit einem durchaus günstigen Preis überzeugen kann. Der Hundeanhänger fürs Fahrrad von Homcom ist ein durchdachtes Produkt ist, welches sich sehr gut im Alltag verwenden lässt. Die Qualität ist entsprechend des Preises zwar nicht top, aber in Ordnung.

Einfacher Einstieg

Der Hersteller wirbt mit dem einfachen Einstieg, welchem dem Hund ermöglicht werden soll. Für den Hund ist es kein Problem, in den Hundeanhänger von Homcom zu springen. Auch ältere Hunde sollten hier kein Problem haben. Wenn der Hund unwillig ist, kann man auch einfach mit einem Leckerli nachhelfen. Mit dem passenden Leckerli wird er bereitwillig und mit Freude hineinspringen. Ein bisschen Streicheln hinterher kann auch helfen.

Alle wichtigen Ausstattungsmerkmale sind vorhanden

Die gesamte Ausstattung beim Homcom konnte uns überzeugen. Es handelt sich hierbei um alle Teile der Ausstattung, welche wir als ideal angesehen haben. Bei einem relativ günstigen Preis ist es sehr erfreulich, dass an alles gedacht wurde. Hierzu gehört eine Leine im Inneren, an der man den Hund anleinen sollte, bevor man losfährt. Ein zusätzlicher Regen- und Windschutz, der bei Bedarf ausgerollt werden kann, verhindert dass der Hund bei Regen nass wird. An den Seiten finden sich Fliegengitter, welche dem Hund einen Blick nach außen ermöglichen. Außerdem lassen sie die Luft hindurch.

TIPP: Ist dein Hund auch verrückt nach Bällen? Unsere Empfehlung für unermüdbare Hunde: Ballwurfmaschine für Hunde

SicherheitHundeanhänger Fahrradanhänger Hunde Fahrrad Anhänger Weiß/Schwarz NEU - 1

Für die Sicherheit sind insbesondere Leuchtstreifen wichtig, damit andere Verkehrsteilnehmer den Anhänger auch richtig sehen können. Ansonsten kann die Überbreite schnell überraschen und es kommt möglicherweise zu einem Unfall. Beim Hundeanhänger fürs Fahrrad von Homcom sind solche Leuchtstreifen vorhanden, außerdem befindet sich auf dem Dach des Anhängers ein Wimpel, welche den Anhänger besonders leicht erkennbar macht. Wichtig ist außerdem eine Leine, welche verhindert, dass der Hund während der Fahrt aus dem Anhänger springt. An diese wurde ebenfalls gedacht. Positiv fällt auf, dass sich die Leine auch in ihrer Länge verstellen lässt.

Material

Hinsichtlich des Materials müssen wir leider Kritik am Homcom Hundeanhänger fürs Fahrrad üben. Erstmal wurden für das Gestell Stahlrohe verwendet – diese sind zwar sehr stabil, aber auch alles andere als leicht. Im Vergleich zum häufig verwendeten Material Aluminium erhöht sich das Gewicht deutlich. Bei längeren Fahrten wird es relativ anstrengend, den Anhänger mit Hund zu ziehen. Kritik müssen wir auch am sonstigen Material vornehmen: Es stinkt ziemlich. Für Menschen ist dieser Geruch nur leicht wahrnehmbar, und nachdem er draußen ausgelüftet wurde gar nicht mehr. Ein Hund hat allerdings einen wesentlich besseren Geruchssinn, sodass er sich durch den unangenehmen Geruch wahrscheinlich gestört fühlen wird.

Vor- und Nachteile

Hier stellen wir nochmal Vor- und Nachteile übersichtlich dar:

Vorteile:
  • Alle wichtigen Ausstattungsmerkmale sind vorhanden
  • Sehr leichte Montage, die innerhalb kürzester Zeit erledigt ist
  • Günstiger Preis für dieses Produkt
  • Sehr stabiler und robuster Aufbau
  • Es zeigte sich, dass der Homcom Hundeanhänger auch sehr gut als Lastenanhänger zu verwenden ist

Nachteile:
  • Unangenehmer Geruch nach Chemie nach dem Entpacken
  • Relativ schwer durch die Verwendung von Stahlrohren

Fazit: Homcom Hundeanhänger

Für den Homcom Hundeanhänger fürs Fahrrad sprechen viele Gründe: Es handelt sich um ein sehr solides Produkt, welches sich im Alltag hervorragend verwenden lässt. Das Verhältnis von Preis und Leistung ist sehr gut. Einige Nachteile konnten wir zwar feststellen, wir hatten aber mit wesentlich mehr gerechnet. Auch wenn die Qualität der Materialien nicht besonders ist, so überzeugt aber die Verarbeitung.

 

3. Paw Hut B4 HundeanhängerPawHut B4-0003-008 Hunde Fahrradanhänger Neu, blau / schwarz - 1

Der Paw Hut Hundeanhänger fürs Fahrrad ist günstig und viel uns im Internet sofort aufgrund der Vielzahl an positiven Bewertungen von Kunden auf. Er zeigte nur eine einzige Schwäche, positive Eigenschaften fanden wir jedoch viele.

Einfaches Abnehmen der Räder

Praktisch ist, dass sich die Räder des Paw Hut leicht demontieren lassen. Dies ist insbesondere dann ein Vorteil, wenn man ihn auf einen Ausflug mitnehmen möchte und ihn im Auto transportieren will. Normalerweise wäre hier eine komplette Demontage des gesamten Anhängers nötig, aber mit abgenommen und separat verstauten Rädern sollte der Paw Hut Hundeanhänger fürs Fahrrad in fast jeden Kofferraum passen.

Unangenehmer Geruch

Negativ muss angemerkt werden, dass der Paw Hut nach der Lieferung stark nach Chemie riecht. Dieser Geruch ist schnell verflogen und dann für den Menschen nicht mehr unangenehm, Hunde sind hier jedoch wesentlich empfindlicher. Deshalb ist es ratsam, direkt nach der Lieferung den Anhänger erstmal zwei bis drei Tage draußen zu entlüften. Dann kann man ihn aber ganz normal benutzen.

Bereifung

Als Reifen wurden für den Paw Hut 20 Zoll Luftreifen verwendet, die vor der Benutzung aufgepumpt werden müssen. Vorteil einer Luftbereifung ist, dass sie wie eine leichte Federung funktioniert und die Fahrt somit für den Hund angenehmer macht. Die Reifen sind von einer guten Qualität, aber sie zählen nicht zu den bekannten „unplattbaren“ Reifen, die fast alle spitzen Gegenstände aushalten.

Qualität

PawHut B4-0003-008 Hunde Fahrradanhänger Neu, blau / schwarz - 4Abgesehen vom unangenehmen Geruch fallen die verwendeten Materialien durchweg positiv auf. Die für das Gestell verwendeten Stahlrohre sorgen zwar nicht für ein besonders niedriges Gewicht, dafür aber für eine hohe Stabilität. Das Gewicht ist mit 14 kg insgesamt aber auch nicht zu hoch. Die maximale mögliche Zuladung beträgt hierbei übrigens 50 kg, mir ist kein Hund bekannt, welcher schwerer als 50 kg wäre. Dann müsste es sich schon um eine sehr große und schwere Rasse handeln. Das Material 600D Oxford ist wasserabweisend, sodass der Hund auch bei Regen nicht nass wird. Außerdem trocknet der Hundeanhänger fürs Fahrrad auch nach einem kräftigen Regen schnell wieder. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, dies bemerkt man vor allem durch die sehr guten Reißverschlüsse. Insgesamt fällt unsere Bewertung hinsichtlich der Qualität also sehr positiv aus, es handelt sich einfach um ein sehr stabiles Produkt, die Qualität der verwendeten Materialien ist gut.

Vor- und Nachteile

Vorteile:
  • Hohe Stabilität, kombiniert mit guter Verarbeitung
  • Viel Platz für jeden Hund
  • Einfache Befestigung an allen gängigen Fahrrädern

Nachteil:
  • Unangenehmer Geruch nach Chemie und Plastik direkt nach dem Entpacken, welcher jedoch verfliegt.

Fazit: PawHut B4 Hundeanhänger

Der Paw Hut Hundeanhänger fürs Fahrrad ist entsprechend seines Preises sehr hochwertig. Auch wenn die Materialien anfangs einen unangenehmen Geruch ausströmen, so verfliegt dieser aber nach einiger Zeit. Der ganze Anhänger ist sehr stabil und lässt sich im Alltag gut verwenden. Die Montage der Kupplung funktioniert an allen gängigen Fahrrädern sehr leicht. Für den Hund bietet sich im Inneren viel Platz, und dank der wasserabweisenden Wirkung des Materials wird das Tier bei Regen nicht nass.

 

PRODUKTBERICHTE
5 (100%) 1 vote